Marktberichte

Ethenea Portfolio Manager Update "Ethna-DYNAMISCH" vom 30.04.2024

Das wichtigste auf einen Blick

  • Die Aktienmärkte sahen im April die erste nennenswerte Kurskorrektur im laufenden Jahr.
     
  • Mit einer phasenweisen Absicherung der Aktienquote und guten Quartalsergebnissen der Portfoliotitel trotzte der Ethna-DYNAMISCH dem unruhigeren Umfeld.
     
  • Es gab eine Vielzahl kleinerer Portfolioanpassungen.
     
  • Nach vorne bleibt unsere Markteinschätzung weiterhin konstruktiv, auch wenn sich die jüngst erhöhte Volatilität noch etwas fortsetzen sollte.

30.04.24 - Nach einigen vergleichsweise ruhigen Monaten zeigte sich im April erstmals wieder etwas mehr Nervosität an den Kapitalmärkten. Sucht man die Quelle, so lässt sich schwerlich ein einzelner Auslöser festmachen. Es war vielmehr die Gemengelage aus gestiegenen Anleiherenditen, verpufften Zinssenkungshoffnungen in den USA, kleineren Dämpfern im Konjunkturausblick, teilweise etwas weit vorausgelaufenen Aktienkursen und sehr hohen Investitionsquoten bei trendfolgenden Investoren. Dazu kam die berechtigte Angst vor einer weiteren unmittelbaren geopolitischen Eskalation im Nahen Osten. Keines der einzelnen Elemente stellte für sich genommen eine nennenswerte Gefahr für den grundsätzlich konstruktiven Ausblick dar, den wir an dieser Stelle in der Vergangenheit des Öfteren beleuchtet haben. In Summe reichte das aus, um den bisherigen Aufwärtstrend zu stoppen.

Schaut man sich die Korrektur etwas genauer an, so war der Rückschlag bei den kleiner kapitalisierten Aktien am ausgeprägtesten, wenngleich diese Gruppe ohnehin schon zu den Nachzüglern des Marktes zählte. Die von vielen heiß ersehnte Rückkehr der Nebenwerte ließ damit einmal mehr auf sich warten und viele entsprechende Indizes wie der US-amerikanische Russell 2000 oder der deutsche MDAX liegen seit Jahresbeginn wieder im Minus. Die dort zu beobachtenden Bewertungsabschläge bestätigen die sich langsam aufhellenden Konjunkturprognosen bisher nicht. Die Aktienmärkte zeigen sich tendenziell weiterhin zweigeteilt, zwischen teureren, wachstumsstarken Aktien und günstigeren, fundamental auf der Stelle tretenden Titeln.

Unsere Aufgabe als Portfolio Manager eines vermögensverwaltenden, aktienfokussierten Mischfonds liegt in der kontinuierlichen Abwägung der jeweiligen Chancen und Risiken. Sowohl makroökonomisch, in der Wahl einer angemessenen Investitionsquote und Asset Allokation („top-down“), als auch mikroökonomisch, in der Auswahl passender Einzelaktien („bottom-up“). Die Stärken beider Ansätze zeigten sich im April.

Im Rahmen unserer Top-down-Analysen entschlossen wir uns Anfang des Monats vor dem eingangs skizzierten Hintergrund, ein Drittel des Aktienbestandes über Derivate abzusichern und reduzierten damit die Investitionsquote des Ethna-DYNAMISCH von rund 75 % auf etwa 50 %. Mit dieser verringerten Risikoquote warteten wir einen nennenswerten Teil der Kurskorrekturen ab, um die Absicherungen im weiteren Monatsverlauf wieder komplett aufzulösen.

Auf der Bottom-up-Seite stand die Berichtssaison im Fokus, die für die meisten Unternehmen aus dem Portfolio des Ethna-DYNAMISCH erfolgreich ausfiel. Insbesondere bei einigen unser am stärksten gewichteten Einzeltitel, die wir als entsprechend attraktiv einschätzen – und auch regelmäßig auf dem LinkedIn-Profil von ETHENEA unter dem Hashtag #derAktienexpress vorstellen – war das der Fall. Auch dank dem Rückenwind von Werten wie Alphabet, ResMed oder Unilever notierte der Fonds trotz zwischenzeitlicher Aktienmarktkorrektur Ende April wieder nahe am Vormonatswert. Parallel haben wir im Monatsverlauf eine Reihe von Gewichtungsanpassungen einzelner Positionen vorgenommen, um die sich mit der Marktvolatilität verändernden Chance-Risiko-Relationen im Fonds zu reflektieren.

Einzig die im März initiierte Währungsposition im Japanischen Yen (JPY) entwickelte sich nicht so positiv wie erhofft. Die für Währungspaare relevanten Zins- und Renditedifferenzen drifteten weiter auseinander, und auch die Rhetorik Japans zu dem sich zunehmend abschwächenden JPY war viel zurückhaltender als von uns erwartet. Dank des gut gewählten Einstiegs hielten sich die Verluste trotz eines neuen Jahrestiefs des JPY gegenüber dem EUR in engen Grenzen. Dennoch haben wir die Position von den ursprünglichen 10 % bereits auf 5 % halbiert. Sollten im Mai keine nennenswerten Deviseninterventionen seitens der japanischen Behörden folgen, werden wir auch die verbliebene Position zeitnah wieder schließen.

Unterm Strich dürfte das Klima an den Kapitalmärkten in den vor uns liegenden Monaten etwas rauer bleiben. Zweifelsohne sehen wir den Ethna-DYNAMISCH mit seiner hohen Flexibilität, dem breiten Instrumentenkasten und dem soliden Fundament aus attraktiven Einzeltiteln gut gerüstet, um eventuellen Stürmen nicht nur angemessen trotzen zu können, sondern auch die sich daraus entwickelnden Chancen aktiv zu ergreifen.

Autor:
Christian Schmitt, CFA
Senior Portfolio Manager


Rechtliche Hinweise

Dies ist eine Werbemitteilung. Sie dient ausschließlich der Produktinformationsvermittlung und ist kein gesetzlich oder regulatorisch erforderliches Pflichtdokument. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Fondsanteilen oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen dar. Sie dienen lediglich dem Leser, ein Verständnis über die wesentlichen Merkmale des Fonds wie bspw. den Anlageprozess zu schaffen und sind weder ganz noch in Teilen als Anlageempfehlung gedacht. Sie ersetzen weder eigene Überlegungen noch sonstige rechtliche, steuerrechtliche oder finanzielle Informationen und Beratungen. Weder die Verwaltungsgesellschaft, noch deren Mitarbeiter oder Organe können für Verluste haftbar gemacht werden, die durch die Nutzung der Inhalte aus diesem Dokument oder in sonstigem Zusammenhang mit diesem Dokument unmittelbar oder mittelbar entstanden sind. Allein verbindliche Grundlage für den Anteilserwerb sind die aktuell gültigen Verkaufsunterlagen in deutscher Sprache (Verkaufsprospekt, Basisinformationsblätter (PRIIPs-KIDs), in Ergänzung dazu auch der Halbjahres- und Jahresbericht), denen Sie ausführliche Informationen zu dem Erwerb des Fonds sowie den damit verbundenen Chancen und Risiken entnehmen können. Die genannten Verkaufsunterlagen in deutscher Sprache (sowie in nichtamtlicher Übersetzung in anderen Sprachen) finden Sie unter www.ethenea.com und sind bei der Verwaltungsgesellschaft ETHENEA Independent Investors S.A. und der Verwahrstelle sowie bei den jeweiligen nationalen Zahl- oder Informationsstellen und bei der Vertreterin in der Schweiz kostenlos erhältlich. Die Zahl- oder Informationsstellen sind für die Fonds Ethna-AKTIV, Ethna-DEFENSIV und Ethna-DYNAMISCH die Folgenden: Belgien, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich: DZ PRIVATBANK S.A., 4, rue Thomas Edison, L-1445 Strassen, Luxemburg; Frankreich: CACEIS Bank France, 1-3 place Valhubert, F-75013 Paris; Italien: State Street Bank International – Succursale Italia, Via Ferrante Aporti, 10, IT-20125 Milano; Société Génerale Securities Services, Via Benigno Crespi, 19/A - MAC 2, IT-20123 Milano; Banca Sella Holding S.p.A., Piazza Gaudenzio Sella 1, IT-13900 Biella; Allfunds Bank S.A.U – Succursale di Milano, Via Bocchetto 6, IT-20123 Milano; Schweiz: Vertreterin: IPConcept (Schweiz) AG, Münsterhof 12, Postfach, CH-8022 Zürich; Zahlstelle: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-8022 Zürich; Spanien: ALLFUNDS BANK, S.A., C/ Estafeta, 6 (la Moraleja), Edificio 3 – Complejo Plaza de la Fuente, ES-28109 Alcobendas (Madrid). Die Zahl- oder Informationsstellen sind für die HESPER FUND, SICAV – Global Solutions die Folgenden: Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Österreich: DZ PRIVATBANK S.A., 4, rue Thomas Edison, L-1445 Strassen, Luxemburg; Italien: Allfunds Bank S.A.U – Succursale di Milano, Via Bocchetto 6, IT-20123 Milano; Schweiz: Vertreterin: IPConcept (Schweiz) AG, Münsterhof 12, Postfach, CH-8022 Zürich; Zahlstelle: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-8022 Zürich. Die Verwaltungsgesellschaft kann aus strategischen oder gesetzlich erforderlichen Gründen unter Beachtung etwaiger Fristen bestehende Vertriebsverträge mit Dritten kündigen bzw. Vertriebszulassungen zurücknehmen. Anleger können sich auf der Homepage unter www.ethenea.com und im Verkaufsprospekt über Ihre Rechte informieren. Die Informationen stehen in deutscher und englischer Sprache, sowie im Einzelfall auch in anderen Sprachen zur Verfügung. Ersteller: ETHENEA Independent Investors S.A. Eine Weitergabe dieses Dokuments an Personen mit Sitz in Staaten, in denen der Fonds zum Vertrieb nicht gestattet ist oder in denen eine Zulassung zum Vertrieb erforderlich ist, ist untersagt. Anteile dürfen Personen in solchen Ländern nur angeboten werden, wenn dieses Angebot in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften steht und sichergestellt ist, dass die Verbreitung und Veröffentlichung dieser Unterlage sowie ein Angebot oder ein Verkauf von Anteilen in der jeweiligen Rechtsordnung keinen Beschränkungen unterworfen ist. Insbesondere wird der Fonds weder in den Vereinigten Staaten von Amerika noch an US Personen (im Sinne von Rule 902 der Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in geltender Fassung) oder in deren Auftrag, für deren Rechnung oder zugunsten einer US Person handelnden Personen angeboten. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit darf nicht als Hinweis oder Garantie für die zukünftige Wertentwicklung angesehen werden. Schwankungen im Wert der zugrundeliegenden Finanzinstrumente, deren Erträge sowie Veränderungen der Zinsen und Wechselkurse bedeuten, dass der Wert von Anteilen in einem Fonds sowie die Erträge daraus sinken wie auch steigen können und nicht garantiert sind. Die hierin enthaltenen Bewertungen beruhen auf mehreren Faktoren, unter anderem auf den aktuellen Preisen, der Schätzung des Werts der zugrundeliegenden Vermögensgegenstände und der Marktliquidität sowie weiteren Annahmen und öffentlich zugänglichen Informationen. Grundsätzlich können Preise, Werte und Erträge sowohl steigen als auch fallen bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und Annahmen und Informationen können sich ohne vorherige Vorankündigung ändern. Der Wert des investierten Kapitals bzw. der Kurs von Fondsanteilen wie auch die daraus fließenden Erträge und Ausschüttungsbeträge sind Schwankungen unterworfen oder können ganz entfallen. Eine positive Performance (Wertentwicklung) in der Vergangenheit ist daher keine Garantie für eine positive Performance in der Zukunft. Insbesondere kann die Erhaltung des investierten Kapitals nicht garantiert werden; es gibt somit keine Gewähr dafür, dass der Wert des eingesetzten Kapitals bzw. der gehaltenen Fondsanteile bei einem Verkauf bzw. einer Rücknahme dem ursprünglich eingesetzten Kapital entspricht. Anlagen in Fremdwährungen sind zusätzlichen Wechselkursschwankungen bzw. Währungsrisiken unterworfen, d.h., die Wertentwicklung solcher Anlagen hängt auch von der Volatilität der Fremdwährung ab, welche sich negativ auf den Wert des investierten Kapitals auswirken kann. Holdings und Allokationen können sich ändern. Die Verwaltungs- und Verwahrstellenvergütung sowie alle sonstigen Kosten, die dem Fonds gemäß den Vertragsbestimmungen belastet wurden, sind in der Berechnung enthalten. Die Wertentwicklungsberechnung erfolgt nach der BVI-Methode, d. h. ein Ausgabeaufschlag, Transaktionskosten (wie Ordergebühren und Maklercourtagen) sowie Depot- und andere Verwahrstellengebühren sind in der Berechnung nicht enthalten. Das Anlageergebnis würde unter Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages geringer ausfallen. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass die Marktprognosen erzielt werden. Jegliche Erörterung der Risiken in dieser Publikation sollte nicht als Offenlegung sämtlicher Risiken oder abschließende Behandlung der erwähnten Risiken angesehen werden. Es wird ausdrücklich auf die ausführlichen Risikobeschreibungen im Verkaufsprospekt verwiesen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit oder Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Inhalte und Informationen unterliegen dem Urheberschutz. Es kann nicht garantiert werden, dass das Dokument allen gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen entspricht, welche andere Länder außer Luxemburg dafür definiert haben. Hinweis: Die wichtigsten Fachbegriffe finden Sie im Glossar unter www.ethenea.com/glossar. Informationen für Anleger in der Schweiz: Herkunftsland der kollektiven Kapitalanlage ist Luxembourg. Vertreterin in der Schweiz ist die IPConcept (Schweiz) AG, Münsterhof 12, Postfach, CH-8022 Zürich. Zahlstelle in der Schweiz ist die DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-8022 Zürich. Prospekt, Basisinformationsblätter (PRIIPs-KIDs), Statuten sowie der Jahres- und Halbjahresbericht können kostenlos beim Vertreter bezogen werden. Copyright © ETHENEA Independent Investors S.A. (2024) Alle Rechte vorbehalten. 08.06.2021